• Nahverkehrsmuseum-DortmundNahverkehrsmuseum-Dortmund

Photo © Mbdortmund, under GFDL, file: Nahverkehrsmuseum Dortmund, Deutschland.

Sehenswürdigkeit Kategorie: Museen

Keine Datensätze gefunden

Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

Google-Karte nicht geladen

Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

Das Nahverkehrsmuseum Dortmund am Betriebswerk Mooskamp befindet sich seit 2001 in einer ehemaligen Lokomotiv-Instandsetzungswerkstätte der Ruhrkohle Bahn- und Hafenbetriebe im Ortsteil Nette von Dortmund, Deutschland. Bei diesem Projekt werden arbeits- und sozialpolitische Beschäftigungsmaßnahmen in Kooperation mit Jobcenter und Stadt Dortmund mit der Schaffung einer pädagogisch-historischen Kultureinrichtung verknüpft, welche aber auch für private oder betriebliche Feiern genutzt werden kann.

Auf ca. 7 km umliegender ehemaliger Hoesch- und Kokereigleise wird ein Fahrbetrieb mit historischen Dortmunder Straßenbahnen zum benachbarten Kokereimuseum Hansa in Huckarde und darüber hinaus bis Ellinghauser Straße im Nord-Osten, sowie Franziusstraße im Süden geboten. Da die Strecke nicht elektrifiziert ist, werden die Straßenbahnfahrzeuge durch angekoppelte Generatorwagen mit Strom versorgt.

Anfang 2013 nahm der Regionalverband Ruhr das Verkehrsmuseum in die Route der Industriekultur auf… mehr auf Wikipedia.

Der Originaltext unterliegt den Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenzbestimmungen; Änderungen vorbehalten.

Hello! Don't miss your chance to be the first one to write a review about Nahverkehrsmuseum Dortmund.

Leave Your Review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.