• Heinrich-Heine-MonumentHeinrich-Heine-Monument

Photo © Bodoklecksel, under CC-BY-SA 3.0, file: Heinrich Heine Monument, Düsseldorf, Deutschland.

Attraktion Kategorie: Denkmäler

Profil
Fotos
Karte
Profil
Reviews
  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Das Heinrich-Heine-Monument am Südende der Parkanlage Schwanenmarkt zeigt den Dichter Heinrich Heine in Gestalt seiner zerstückelten und gespaltenen Totenmaske als physiognomische Vexier-Landschaft. Diese soll die Zerrissenheit Heinrich Heines zeigen, die dieser in seinen Reisebildern: „Die Bäder von Lucca“ (1829) beklagt. Zitat: „Ach, teurer Leser, wenn du über jene Zerrissenheit klagen willst, so beklage lieber, dass die Welt selbst mitten entzweigerissen ist“. Das Heinrich-Heine-Monument wurde 1978 von Bert Gerresheim entworfen und 1981 als patinierte Bronzeplastik von Raimund Kittl fertiggestellt.

    Das Denkmal in Düsseldorf, Deutschland, war wegen seiner unkonventionellen Darstellung anfangs sehr umstritten. Ein alternativer Entwurf von Arno Breker wurde von der Stadt Düsseldorf abgelehnt und befindet sich heute auf Norderney… mehr auf Wikipedia.

    Der Originaltext unterliegt den Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenzbestimmungen; Änderungen vorbehalten.

  • Schreibe ein Review

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.